Zum Gedenken

Wir trauern um Astrid Lindgren

Am 28. Januar 2002 verstarb 94jährig in Stockholm die schwedische Schriftstellerin Astrid Lindgren, die Namenspatronin unserer Schule. Obwohl viele ihr Alter kannten und um ihren Gesundheitszustand wussten,  erschütterte uns die Nachricht von ihrem Tode.

Anlässlich ihres Begräbnisses am 8. März 2002 in Stockholm versammelten sich  die Schülerinnen und Schüler unserer Schule im Mehrzweckraum  und gedachten in besonderer Weise dieser Schriftstellerin, die mit ihren Büchern gleichermaßen Kindern und Erwachsenen soviel Freude bereitete und noch bereitet.

Lieder und Lesungen erweckten einige ihrer Figuren zum Leben, und ließen die Kinder gespannt deren Abenteuer miterleben. Andere wiederum malten viele schöne Bilder und zeigten so ihre Anteilnahme.

Die Klasse 2b gestaltete Bilder aus den Büchern Astrid Lindgrens
Vor einigen Jahren, als es auch noch eine Hauptschule bei uns gab, von einem 9.Schuljahr als Kachelbild im Werkunterricht für den Mehrzweckraum angefertigt.

zurück