Vergangene Einschulungen:

 

 

Einschulung am 8.August 2012

 

Nach den langen Sommerferien herrschte in den ersten beiden Tagen an der Astrid – Lindgren – Grundschule wie gewohnt ein besonders emsiges Treiben. Grund dafür war die Einschulungsfeier der Astrid – Lindgren – Schule am Mittwoch 8.08.2012. Ab morgens wurde die Halle mit viel Liebe und Kreativität von einigen Lehrkräften und Schülern geschmückt, mit Pflanzen dekoriert und die Wände mit selbstgebastelten Tonpapierschnitten verschönt. Pünktlich um 10.30 Uhr ertönte in der wieder einmal restlos gefüllten Schulturnhalle das allseits bekannte Lied von Pippi Langstrumpf mit der wichtigen Kernaussage: „...alle groß und klein, lad ich zu uns ein.“

Gespannt hörten die neuen Erstklässler den Liedern der zweiten Klassen und der Leitung von Frau Thorn und den Ausführungen von Schulleiter Matthias Deutschendorf zu.

Besonders aufregend (auch für die Eltern) war natürlich wieder einmal die Aufteilung der insgesamt 51 Kinder auf die beiden neuen ersten Klassen und die Frage, welche Klassenlehrerin bzw. Fachlehrer die Kinder bekommen.

So wurden Frau Lüthje und Frau Remy und die übrigen Kolleginnen vorgestellt und die Klassen gingen anschließend mit Schultüte und Schulranzen schwer bepackt in ihren neuen Klassenraum. Während die Kinder ihre erste Schulstunde absolvierten wurden die wartenden Verwandten und Bekannten in gewohnter Form von den Eltern der 3. Klassen mit Kaffee und Kuchen versorgt.

 

Gegen 12.30 Uhr neigte sich der erste spannende Schultag dem Ende und alle Kinder gingen glücklich nach Hause.

Wir hoffen, dass dies die nächsten 4 Jahre möglichst häufig der Fall sein wird.

 

  

Bilder von der ersten Unterrichtsstunde

 

beim Elterncafe

 

...gespannt und noch ein bisschen ängstlich

das Zahlenlied der 2. Klasse

 

 

 

Einschulung am 24.August 2010

 

Nach den langen Sommerferien herrschte in den ersten beiden Tagen an der Astrid – Lindgren – Grundschule in diesem Jahr ein besonders emsiges Treiben. Grund dafür war die Einschulungsfeier der Astrid – Lindgren – Schule am Dienstag 24.08.2010. Ab morgens wurde die Halle mit viel Liebe und Kreativität von einigen Lehrkräften und Schülern geschmückt, mit Pflanzen dekoriert und die Wände mit selbstgebastelten Tonpapierschnitten verschönt. Pünktlich um 10.30 Uhr ertönte in der wieder einmal restlos gefüllten Schulturnhalle das allseits bekannte Lied von Pippi Langstrumpf mit der wichtigen Kernaussage: „...alle groß und klein, lad ich zu uns ein.“

Gespannt hörten die neuen Erstklässler den Liedern der zweiten Klassen und den Ausführungen von Schulleiter Matthias Deutschendorf zu.

Als besonderer Gast richtete die stellvertretende Bürgermeisterin Frau Voigt das Wort an alle Anwesenden und wünschte den Kindern einen schönen Schulstart.

Besonders aufregend (auch für die Eltern) war natürlich wieder einmal die Aufteilung der insgesamt 47 Kinder auf die beiden neuen ersten Klassen und die Frage, welche Klassenlehrerin bzw. Fachlehrer die Kinder bekommen.

So wurden Frau Steffen und Frau Ghose und die übrigen Kolleginnen vorgestellt und die Klassen gingen anschließend mit Schultüte und Schulranzen schwer bepackt in ihren neuen Klassenraum. Während die Kinder ihre erste Schulstunde absolvierten wurden die wartenden Verwandten und Bekannten in gewohnter Form von den Eltern der 3. Klassen mit Kaffee und Kuchen versorgt.

 

Gegen 12.30 Uhr neigte sich der erste spannende Schultag dem Ende und alle Kinder gingen glücklich nach Hause.

Wir hoffen, dass dies die nächsten 4 Jahre möglichst häufig der Fall sein wird.

 

 

 

Einschulung am 2.September 2009

 

Und wieder war es soweit:

Pünktlich um 10.30 Uhr erklang das Lied von Pippi Langstrumpf mit den wunderschönen Worten:

,,...alle groß und klein, lad ich zu uns ein !"

Und genau dieses Moto galt auch wieder einmal für die Astrid - Lindgren - Grundschule Schwentinental und den Schulleiter Matthias Deutschendorf. In der gewohnt rappelvollen Schulturnhalle warteten insgesamt 53 Schulanfänger gespannt auf die Darbietung der Kinder und die neuen Lehrerinnen und Mitschüler und Mitschülerinnen.

 

         

Musikalisch untermalt wurde die Einschulungsfeier von Liedern der zweiten Klassen unter den Leitungen von Frau Thorn und Frau Lüthje. Die spannendste Frage war wie immer allerdings selbstverständlich : ,,Welche Lehrer bekomme ich und welche Kinder kommen in meine Klasse ?"

Nachdem Herr Deutschendorf dieses Geheimnis gelüftet hatte, gingen die neuen Klassenlehrerinnen Frau Kaßler und Frau Thorn mit ihren Kindern ins Forum zum Fototermin. Die Ergebnisse sehen Sie hier:

 

Klasse 1 a

 

Klasse 1 b 

Danach wurde es Ernst und die Kinder hatten ihre erste Unterrichtsstunde in ihrem neuen Klassenraum. Damit die Eltern, Großeltern, Urgroßeltern, Tanten, Onkel usw... sich in dieses Zeit nicht langweilten und ausreichend stärken konnten, wurden sie wie jedes Jahr von den Eltern der 3. Klassen gegen einen geringen Unkostenbeitrag bewirtet. Der Erlös kommt wie gewohnt zu 100 % dem Förderverein und somit unseren Schülern zu gute. Vielen Dank an die Eltern der dritten Klassen !

 

              

Elterncafe

Die Astrid - Lindgren - Grundschule freut sich, das wir endlich wieder komplett sind ! 

 

 

Einschulung am 3.September 2008

 

Wenn auch spät wie selten wurden am 3. September 2008 insgesamt 43 Kinder in die Astrid – Lindgren – Schule Schwentinental eingeschult. Trotz leicht gesunkener Schülerzahlen schien die Turnhalle gefüllt wie nie. 

 

 

Die Kinder warteten in den ersten beiden Reihen gespannt mit ihren Schultüten und Ranzen auf die Eröffnung durch den Schulleiter Matthias Deutschendorf.

Unterstützt durch einige Lieder der neuen zweiten Klassen unter der Leitung von Frau Jeglorz - Czerny wurden die Erstklässler der Astrid – Lindgren – Schule begrüßt.

      

Nach der Aufteilung der Kinder auf die beiden neuen Klassen mit den Klassenlehrerinnen Frau Lüthje und Frau Reinhold ging es wie gewohnt zu einer ersten Probestunde in die Klassenräume.

 

In dieser Zeit wurden die wartenden Eltern, Großeltern, Tanten, Onkel und Bekannten in alter Tradition von den Eltern der 3. Klassen mit Kaffee und selbstgebackenem Kuchen versorgt. 

 

     

 

Das Wetter spielte wie auch in den letzten Jahren gut mit und so konnte ein beachtlicher Betrag dem Förderverein der Astrid – Lindgren – Schule übergeben werden.

Gegen 12 Uhr kamen die Kinder mit jeder Menge neuer Eindrücke aus dem Unterricht.

Hier nun noch die beiden neuen ersten Klassen mit ihren Klassenlehrerinnen:

 

Klasse 1 a mit Frau Lüthje:

 

 

Klasse 1 b mit Frau Reinhold:

Endlich sind wir wieder komplett !!!

 

zurück