Schulausflüge

Die Schule veranstaltete in diesem Jahre kein sommerliches Schulfest auf dem Schulgelände, sondern fuhr mit allen Klassen am Dienstag, den11. Juni 2002in den Wildpark Eekholt.

Mit  sechs Bussen der Autokraft machten sich über 250 Mädchen und Jungen, zusammen mit einigen Eltern und den Lehrkräften auf den Weg in den Wildpark. Dort erwarteten uns schon die Kinder zweier 4. Klassen, die sich gerade auf Klassenfahrt begeben und ganz in der Nähe ihr Quartier  für eine Woche aufgeschlagen hatten. Der Wildpark Eekholt wurde für alle am Ausflug Beteiligten zu einem schönen und eindrucksvollen Erlebnis. An fünf festen Beobachtungsplätzen erwarteten die Klassen Mitarbeiter des Parks, die anschaulich  und begeistert von ihren Wildtieren berichteten und viele Einzelheiten über deren Verhalten und Leben verrieten. Darüber hinaus boten die Wege zwischen den einzelnen Stationen verschiedene Wandermöglichkeiten und noch weitere interessante Naturerlebnisse. Im folgenden einige Bilder, die das Erlebte ein wenig veranschaulichen sollen.

Greifvögel warten auf die Fütterung

 Staunen über winzige und

flaumige Eulenkinder!

Die Ottern werden gefüttert.  Flugkünste der Greifvögel  

 Storchenfamilie im Horst

Interessantes über Hirsche und Hirschkühe! So kämpfen die Hirsche um die Kühe!

Füttern nicht

verboten!

Auch Gemsen mögen Futter!

Aber was wäre ein Ausflug ohne ausgiebige Spielmöglichkeiten. Diese ergaben sich auf dem Spielplatz des Parks, der vor der Rückfahrt den Kindern noch genügend Anregungen bot, sich auszutoben.

Ein erlebnisreicher Tag ging zu Ende, und alle waren zufrieden.

zurück